Sigi Di Collini [Germany]

Das bayuwarische DJ & Feier Urgestein Sigi Di Collini, hat wahrscheinlich schon alles erlebt. Nicht nur, dass er die meisten seiner damaligen Kollegen überlebt und sich musikalisch immer wieder neu erfunden hat, es gelang ihm auch in den letzten 25 Jahren die süddeutsche Club und Diskothekenlandschaft maßgebend zu beeinflussen. Als Betreiber von einigen Clubs in Bayern und als Partyveranstalter in ganz Süddeutschland, hat der noch immer jugendlich frisch wirkende Sigi, seiner Heimat seinen ganz besonders eigenen Stempel aufgedrückt. Er war ausserdem in ganz Europa unterwegs und davon vier Jahre als Resident auf Ibiza! Ob er schon damals in jungen Jahren, wie viele andere Kollegen, Klavierunterricht genossen hat und das somit seiner musikalische Laufbahn eine entscheidende Wendung gab, weiß er nicht mehr! Es ist einfach zu viel passiert in den letzen Jahrzehnten. Auf die Frage hin, wo er in seiner Laufbahn als Diskjockey bereits aufgelegt hat, beantwortet er stets bescheiden mit: "überall"! Wir wissen nicht, wie Sigi als kleiner Junge war. Eigentlich geht das auch niemanden was an! Viel mehr zählt die Gegenwart, und die Gegenwart heißt "Do what you want" !!! Die gleichnamige Single, die Herr di Collini zusammen mit Freund und Bookingpartner Roland Wyss alias Whiteside (CH) produziert hat, erreichte die Top20 der Deutschen Dance Charts (DDC). Die Nachfolgesingles "Crime of Soul" und "Party People" errscheinen im Frühjahr und im Herbst 2008 ebenfalls auf Kill For This Records.

 

Links: Website | Myspace